Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Nyski Kulturalny Kulturalnik
deutsch- polnisches Projekt.
die Kultur, die Kunst, die Workshops,
die Vorführungen, die Ausstellungen, die Konzerte, die Folklore.
Heute: 21. Aug 2018 - Namenstag: Pius X., Maximilian, Pia

„Fototechnik des letzten Jahrhunderts“


Fot. NKK redaktionelle Material

Wir laden alle Leute, die sich für Fotografie interessieren, zum Sonderausstellung im Museum Niesky herzlich ein!
Die neue Sonderausstellung im Museum Niesky bietet einen Einblick in die „Fototechnik des letzten Jahrhunderts“. Norbert Meier zeigt mehr als 100 Kameras sowie verschiedenes Zubehör der analogen Fototechnik. In der Ausstellung sind Fotoapparate unterschiedlichster Konstruktion zu entdecken, dabei die bekannten Markenfabrikate von Agfa, Praktica bis Zeiss. Jeder Besucher wird hier mit Sicherheit ein Exemplar wiedererkennen, mit dem er selbst viele Jahre fotografierte, bis er zur modernen Digitalfotografie umschwenkte. Technische Details und Informationen dazu wurden vom Sammler in Wort und Bild wissenschaftlich aufbereitet. Mit 13 Jahren bekam Norbert Meier seinen ersten Fotoapparat, eine Perfekta II. Die Rollfilmkamera aus Sömmerda war seit 1956 im Handel und kostete damals 30 Mark. Fotografieren wurde neben der Betätigung in verschiedenen Sportvereinen fortan zu seinem Hobby. In späteren Jahren folgten verschiedene andere Apparate. Seit etwa 10 Jahren schafft der Nieskyer sich Fotoapparate nicht mehr nur zum Fotografieren an. Bei seinem Interesse für die Geschichte der Technik erfasste den Maschinenbauingenieur im Ruhestand die Sammelleidenschaft. Viele der ausgestellten Apparate bekam er von Freunden und Bekannten geschenkt. Aber auch auf den Trödelmärkten der Region ist Norbert Meier inzwischen häufig anzutreffen.
Die Adresse:
Museum Niesky
Zinzendorfplatz 8
02906 Niesky


Fotoreports

Videoprojekte

Neuigkeiten bei Facebook:
Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
UE

Fügen Sie Ihre Adresse zur Newsletter - Liste und erhalten Sie die interessante Artikel über die aktuelle Veranstaltungen in Ihrer Nähe

NKK
Copyright Nyski Kulturalny Kulturalnik 2012
alle Rechte vorbehalten

Chwilówki Online Informacje Zgorzelec Agencja Social Media Wrocław

TIME: 0.1387