Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Nyski Kulturalny Kulturalnik
deutsch- polnisches Projekt.
die Kultur, die Kunst, die Workshops,
die Vorführungen, die Ausstellungen, die Konzerte, die Folklore.
Heute: 21. Aug 2018 - Namenstag: Pius X., Maximilian, Pia

Osterjahrmarkt Kaziuki


Fot. NKK redaktionelle Material

Am 25. März 2012 um 11.00-17.00 Uhr laden wir Sie zum Osterjahrmarkt ein, der an die Kirchweih des St. Kazimierz in Vilnius - "Kaziuki" anknüpft. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 6 PLN/Person.

Die Veranstaltung eröffnet "Kaziuks Umzug", der von historischen Umzügen während der Kirchweih des St. Kazimierz in Vilnius inspiriert wurde, den ein Gefolge von Menschen in Kostümen, Händlern und Gauklern begleitete. Ein ähnliches Ereignis wird diesjährige „Kaziuki" eröffnen. Um 11.00 Uhr startet ein Gefolge mit Personen in Trachten, die "Weidenpälmchen" verteilen werden. Wir ermutigen zur Teilnahme an dem Umzug und zur Verzierung eigener Kleidung mit bunten Frühlingsakzenten.

Wie jedes Jahr kann man Verschiedenes bei dem Jahrmarkt finden, u.a. Kaziuks Herzen, Brezel, Vilnius-Palmen, Ostereier, handgestickte Tischdecken, Skulpturen, Gebrauchs- und Zierkeramik, Böttchererzeugnisse, Erzeugnisse aus Wachs, Stroh und Holz. Es werden auch keine traditionelle Gerichte aus Vilnius (u.a. Bliny, Brühe mit Koldunai, graue Klöße, Villnius Brot), Süßigkeiten, Honig, andere traditionelle Gerichte und Wettbewerbe für Kinder fehlen. Den alljährlichen Jahrmarkt von Handwerkern, Händlern und Volkskünstlern wird Volksmusik begleiten: „Kapela zielonogórska”, „Świdniczanie”, „Kryniczeńka”, Akkordeonspieler Grzegorz Więckowski und Drehorgelspieler Tadeusz Zajdowicz mit einem alten Instrument.

Es ist auch ein Workshop zur Verzierung von Ostereiern mit der Stempeltechnik und Basteln von Vilnius-Palmen sowie Rundfahrten mit einer Kutsche. Alle Objekte in dem Freilichtmuseum werden zur Besichtigung frei gegeben.
Während der Veranstaltung werden Zeitausstellungen „Sacrum in der Kleinarchitektur und Bildhauerei” - Kapellen der Schlesischen Beskiden in der Fotografie von Jerzy Hac und Skulpturen der Sammlung der Kunstabteilung sowie eine Ausstellung, die mit der traditionellen Osterkunst verbunden ist.

Einnahmen aus den Karten werden für die Satzungsziele des Museums verwendet.

Adresse:

Muzeum Etnograficzne  (dt. Ethnographisches Museum)
in Zielona Góra mit Sitz in Ochla 
66-006 Ochla ul. Muzealna 5
woj. Lubuskie


Fotoreports

Videoprojekte

Neuigkeiten bei Facebook:
Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
UE

Fügen Sie Ihre Adresse zur Newsletter - Liste und erhalten Sie die interessante Artikel über die aktuelle Veranstaltungen in Ihrer Nähe

NKK
Copyright Nyski Kulturalny Kulturalnik 2012
alle Rechte vorbehalten

Chwilówki Online Informacje Zgorzelec Agencja Social Media Wrocław

TIME: 0.3357