Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Nyski Kulturalny Kulturalnik
deutsch- polnisches Projekt.
die Kultur, die Kunst, die Workshops,
die Vorführungen, die Ausstellungen, die Konzerte, die Folklore.
Heute: 9. Dec 2018 - Namenstag: Valerie, Liborius, Reinmar

Kartografie Schlesiens im Regionalen Museum


Fot. NKK redaktionelle Material

Im Regionalen Museum in Jawor (dt. Jauer) kann die interessante Sonderausstellung "Kartografie Schlesiens im 15.-18. Jahrhundert“ gesehen werden. Sie präsentiert die Kulissen der Entstehung der ersten Karte Schlesiens 1561 von Marcin Helwig und entstand in Zusammenarbeit mit dem Haus Schlesien in Königswinter.

Darin sind fast 40 Karten der Schlesischen Provinz sowie umliegender Länder enthalten. Es sind hochqualitative Reproduktionen, Faksimiles sowie originelle Grafiken aus der Epoche.

Die Ausstellung wird von zweisprachigen Tafeln begleitet, die historisch-kulturelle Aspekte der Kartografie des Renaissance und Humanismus beschreiben. Sie wurde in erster Linie für Regionalforscher sowie Schuljugend konzipiert. Die Sammlung enthält umfangreiche Inhalte der Legende. Sie können auch als kleine Kunstwerke betrachtet werden. Bemerkenswert ist die Bildgestaltung, Ikonografie oder erhabene Ornamentierung im Renaissance- und Barockstil. Aus der Sicht der regionalen Forschung sind die Karten ein Zeugnis der historischen Entwicklung von Jawor und der Umgebung. Sie weisen auf die Existenz von städtischen Zentren des Katzbacher Vorgebirges und ihre Abhängigkeit von der Landschaft (Berge, Wasserweg) hin. Beim Studium der kartografischen Quellen können wir die Schreibweise von Ortsnamen verfolgen, welche von der zeitgenössischen Namensgebung abweicht. Jauerer Ausstellung ist eine einzigartige Gelegenheit die weiterhin unbekannte Karte der Geschichte der Region kennen zu lernen.

Die Ausstellung ist vom 5. März bis zum 9. Mai geöffnet.

Antragsformular

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld Bitte geben Sie eine gültige E-Mail

Fotoreports

Videoprojekte

Neuigkeiten bei Facebook:
Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
UE

Fügen Sie Ihre Adresse zur Newsletter - Liste und erhalten Sie die interessante Artikel über die aktuelle Veranstaltungen in Ihrer Nähe

NKK
Copyright Nyski Kulturalny Kulturalnik 2012
alle Rechte vorbehalten

Chwilówki Online Informacje Zgorzelec Agencja Social Media Wrocław

TIME: 0.3826